LIP Torsysteme - Die Geschichte


Im Jahr 1988 gründete Gilbert Orzetek die Firma "Orzetek-Schlosserei-Steuerung-Handel" als Ein-Personen-Unternehmen (EPU).
Im Fokus der Firma standen überwiegend Privatkunden, diese wurden im Bereich Türen und Garagentore bedient.

Im November 2004 wurde die Firma LIP-Torsysteme GmbH unter dem Namen LINPOINTNER Torsysteme Süd GmbH unter Geschäftsführer Gilbert Orzetek, als Tochterfirma des Großkonzernes LINDPOINTNER Torsysteme, in Töplitsch (Kärnten) gegründet. Das Ziel war das Marktpotential in Südösterreich noch besser ausschöpfen zu können und sowohl bei Reparaturen und Servicearbeiten, als auch bei Montagen flexibler zu werden. Mit modernen Produkten und einem erweiterten Produktsortiment, konnten den neuen Erfordernissen des europäischen Marktes entsprochen werden.


Innerhalb der ersten Jahre wurde ein sehr großer Kundenstock in Kärnten/ Osttirol teilen von Salzburg und der Steiermark aufgebaut, auch im benachbarten Ausland wurden Baustellen abgewickelt zB. Italien und Slowenien.

Im Jahr 2014 wurden sämtliche Geschäftsanteile der Firma LINDPOINTNER Torsysteme GmbH übernommen und seither, wird die Firma LIP-Torsysteme GmbH eigenständig in Familienhand geführt. Unsere Vorteile, wir sind an keine Zulieferer gebunden und entscheiden daher im Sinne des Kunden.
Aufgrund der Selbstständigkeit war es uns möglich unsere Produktpalette zu erweitern. Zu den Kernmärkten zählen der private, industrielle, gewerbliche, öffentliche und logistische Sektor.

Die Firma LIP-Torsysteme GmbH besteht derzeit aus 7 Mitarbeitern. Der Jahresumsatz beläuft sich auf circa eine Million Euro. Seinem guten Namen verdankt LIP-Torsysteme GmbH einer Vielzahl von Faktoren:
Einerseits anspruchsvollem Design, grenzenloser Motiv- und Farbvielfalt, andererseits höchster Qualität in Verarbeitung und beste Beratung und Service.
Beratung, Verkauf, Produktion in Österreich und dem Europäischen Raum, Montagen inklusive Inbetriebnahme aus einer Hand, bieten den Leistungsumfang, den man sich von einem Spezialisten erwartet.

Im März 2018 wurde die Geschäftsführung von Florian Orzetek, übernommen, welcher selbst zuvor viele Jahre im Familienbetrieb als Techniker tätig war.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok