Das Spiraltor öffnet 6x schneller als ein herkömmliches Sektionaltor und ist daher das ideale Torsystem für stark frequentierte Öffnungen, wie z. B. bei Logistikzentren. Aufgrund der schnellen Öffnungsgeschwindigkeit von max. 1,1 Metern pro Sekunde wird eine nachhaltige Energieeinsparung erzielt.
Traditionell werden in häufig verwendeten Außenöffnungen oft zwei Tore angebracht, ein isoliertes Tor für den Einsatz bei Nacht und ein schnelles Rolltor, das während des Tages verwendet wird. Das Spiraltor vereint das Beste aus beiden Welten in einem einzigen Produkt. Neben der guten Isolation entweicht durch die hohe Geschwindigkeit des Tors wenig Wärme, da der Vorgang des Öffnens und Schließens zeitlich stark reduziert wird. Das Spiraltor bietet Ihnen zudem einen sicheren Nachtabschluss in einer individuellen Gestaltung.
Eine Investition, die sich in kürzester Zeit bezahlt macht!

  • Spiraltor
  • Spiraltor2
  • Spiraltor3
  • Spiraltor4
  • Spiraltor5
  • Spiraltor6
  • Spiraltor7


Die Investition macht sich schnell bezahlt. Die schnelle Toröffnung spart Zeit und senkt die Energiekosten für Heizung oder Kühlung. Die Betriebskosten für das Tor sind minimal, da es durch seine Antriebselemente und die Zugfederunterstützung nur eine geringe Leistungsaufnahme am Motor hat.

Die stabile, selbsttragenden Aluminium Seitenkonstruktion hat es einen geringen seitlichen Platzbedarf. Die Kompaktheit und Flexibilität zeigt sich auch in der Behangausführung.
Öffnungsgeschwindigkeiten von bis zu 2 Meter pro Sekunde sind möglich

  • Schnelllauftor3
  • Schnelllauftor4
  • Schnelllauftor_1
  • Schnelllauftor_2


Das Schnelllauftor öffnet sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu drei Meter in der Sekunde. Durch das seitliche Öffnen der Torflügel, steht die gesamte Durchfahrtshöhe sofort zur Verfügung. Mit der hohen Geschwindigkeit und das sofortige erreichen der Durchfahrtshöhe wird der Warenverkehr noch schneller und sicherer. Das garantiert einen störungsfreien und sicheren Verkehrsfluss und verhindert lange Unterbrechungszeiten. In der Edelstahl-Ausführung erfüllt das Transsprint die hygienischen Anforderungen der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.

  • Schnelllauftor-horizontal1
  • Schnelllauftor-horizontal2
  • Schnelllauftor-horizontal3
  • Schnelllauftor-horizontal4


Streifenvorhänge sind nicht nur ein günstiger Abschluss, sie dienen auch zum Abdichten von Stahlschiebetore und Kranbahnen oder durch ihre besonderen Isoliereigenschaften als Lärmschutz. Gleichermaßen können Sie auch Ihre Maschinen und Anlagen vor Staub und Spänen schützen. Die Streifenvorhänge können auch als Schutz beim Schweißen, bei offen stehenden Lagerhallen auch als Regenschutz eingesetzt werden. Dank der patentierten Aufhängeclips können sie zudem schnell und problemlos montiert werden.

 

  • Streifenvorhang1
  • Streifenvorhang2


Das Falthebetor ist die perfekte Lösung, wenn der Einbauraum begrenzt ist. Die Sektionen falten sich kompakt hinter der lichten Öffnung zusammen, wodurch eine begrenzte Einbautiefe kein Problem ist. 

Durch die niedrige Einbautiefe entsteht kein Konflikt mit anderen Gewerken, wie z.B. Beleuchtung, Absaugtechnik, Heizung usw. Besonders geeignet zur Montage in Kombination mit einer Kranbahn.
Eine zusätzliche Lasteintragung in die Dachkonstruktion durch selbsttragende Säulenkonstruktion ist nicht notwendig.
Einfaches und kostengünstiges Handling bei Wartung und Service.

 

  • Falthebe1
  • Falthebe2
  • Falthebe3
  • Falthebe4


Unsere Schrankenanlagen haben ein robustes im Ölbad laufendes Getriebe für Dauerbetrieb (100% Einschaltdauer). Zudem bieten sie hohe Öffnungsgeschwindigkeit, auch für Schranken bis 6 Meter Balkenlänge mit komfortabler Notentriegelung für den Fall der Fälle.
Das automatische Reversiersystem ARS bietet maximale Sicherheit und der serienmäßige „Sanftstopp“ sorgt für geschmeidige Bewegungen.
Für die vereinfachte Inbetriebnahme sorgte ein selbstlernendes Endpositions-System ohne zusätzlichen Endschalter. Für maximalen Vandalismus-Schutz bedient sich das Schrankensystem einem Mechanismus mit Selbstschließfunktion. Zusätzlich können unsere Schrankenanlagen mit einem Induktions-Schleifendetektor ausgestattet werden.

  • Schrankenanalge4
  • Schrankenanlage Anwendungen
  • Schrankenanlage
  • Schrankenanlage3


Jede Industrie hat ihre eigenen Bedürfnisse und Vorgaben. Mit diesen unterschiedlichsten Bedürfnissen und Vorgaben, kommen auch Verschiedene Produkte. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen die ideale Lösung für Ihre Anwendung finden
Unser Produktportfolio besteht aus verschiedensten Verladesystemen.

- Verladerampen: Bieten einen regulierbaren Vorschub zum exakten Positionieren des Auflageteils am LKW. Dieses System ist damit besonders geeignet für die Verladung von Endladung. Das Be- und Entladen der letzten Palette wird damit problemlos ermöglicht. Das stufenlose hintere Scharnier und die langen Abschrägungen am vorderen Plattformteil und an der Auflagelippe gewährleisten einen nahtlosen Übergang zwischen Lagerhallenboden und Lkw-Ladefläche.

- Verladeschleusen: Als Vorbau an der Fassade der Lagerhalle mit integrierter Überladebrücke, Torabdichtung und in unterschiedlichsten Varianten und Ausführungen verfügbar. Bei genügen Manövrierraum können Schleusen mit einem Anstellwinkel von 45°, 60° oder 75° geliefert werden, somit können die LKWs mehr in Fahrtrichtung andocken. Verladeschleusen können auch in Mehrfachausführung seitlich miteinander verbunden ausgeführt werden.

  • Verladerampe1
  • Verladerampe2
  • Verladerampe3
  • Verladerampe4
  • Verladerampe5
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok